Inhalt

Fahrerpersonalstreik bei der Autokraft

die Kreisverwaltung wurde heute Vormittag abermals von der Autokraft GmbH darüber unterrichtet, dass die Gewerkschaft Verdi für den 19.09. und 20.09.22 einen Fahrpersonalstreik angekündigt hat. An beiden Tagen wird die gesamte Fahrleistung von Betriebsbeginn bis Betriebsende in den Kreisen Herzogtum Lauenburg, Segeberg und Stormarn ausfallen. Davon ist auch Schülerverkehr mit folgenden Schulstandorten und Linien in Kreis Herzogtum Lauenburg betroffen:

  • Gr. Grönau – ganz
  • Krummesse/Berkenthin – ganz
  • Sandesneben – überwiegend
  • Nusse – teilweise
  • Ratzeburg – teilweise
  • Mölln – teilweise
  • Sterley – gar nicht
  • Breitenfelde – überwiegend
  • Lübeck – überwiegend
  • Trittau – überwiegend
  • Bargteheide – ganz
  • Bad Oldesloe – ganz
  • Reinbek – teilweise
  • Schwarzenbek – ganz
  • Müssen – ganz
  • Büchen – ganz
  • Dassendorf – ganz
  • Aumühle – ganz
  • Geesthacht – teilweise
  • Börnsen – gar nicht
  • Escheburg – gar nicht
  • Wentorf – überwiegend
  • Lauenburg – teilweise

-       Betroffene Linien im Kreis RZ:

-       8710,8711,8720, 8721, 8722, 8723, 8724, 8725, 8726, 8727, 8728, 8730, 8731, 8740, 8741, 8742, 8763, 8770, 8771, 8772, 8773, 8774, 8775, 8780, 8781, 8810, 8811, 8812, 8813, 8814, 8815, 8820, 8821, 8822, 8823, 8824, 8830, 8831, 8832, 8833, 8834, 8835, 8836, 8840, 8841, 8842, 8843, 8850, 8851, 8852, 8860, 8861, 8863, 8870, 8871, 8872, 8880, 8881

Die Buslinien der RMVB, VHH und des Stadtverkehr Lübeck sind vom Streik nicht betroffen!

15.09.2022