Hilfsnavigation
Volltextsuche
fair · freundlich · füreinander
Grundschule Wentorf - Das sind wir.
Seiteninhalt

Zirkuswoche an der Grundschule Wentorf

Eine ganze Woche lang hatte der Zirkus „Zaretti“ sein Zelt auf dem Gelände eines Wentorfer Landwirts gegenüber der Grundschule aufgeschlagen. Stat wie sonst die Schulbank zu drücken, beschäftigten sich die über 400 Schülerinnen und Schüler mit allen möglichen Facetten des Themas „Zirkus“. Sie malten Zirkusplakate, bastelten Zirkuswagen und lustige Clowns, backten in der Schulküche Zirkustiere und übten sich in der Turnhalle und Aula im Balancieren und Jonglieren. Neben den weiteren schulischen Projektangeboten war der Höhepunkt für jede Klasse aber der „Zirkustag“, an dem die Kinder unter der fachkundigen und geduldigen Anleitung der Zirkusfamilie Maatz selbst als Artisten aktiv werden und echte Zirkusluft schnuppern durften. Am Vormittag wurde fleißig geübt, am Abend gab es dann jeweils eine große Vorstellung vor begeistertem Publikum im Zirkuszelt am Wohltorfer Weg.

In der Manege bewunderten die beeindruckten Zuschauer junge Jongleure, Bodenakrobaten, Trapezkünstler, Fakire, Bauchtänzerinnen, lustige Clowns und eine faszinierende Pony- und Ziegendressur. Fleißige Elternhände hatten zuvor dabei geholfen, die Kinder zu schminken und das passende Kostüm zu finden. Nicht nur die Kinderaugen glänzten am Abend vor Aufregung, sondern auch Eltern und Lehrkräfte zeigten sich begeistert, ihre Schützlinge in glitzernder Artistenkleidung im Rampenlicht über sich selbst hinauswachsen zu sehen. Schulleiterin Christel Witzisk bedankte sich bei allen Beteiligten anlässlich der großen Galavorstellung am Freitagvormittag vor vollbesetzten Plätzen mit den Worten: „Es war eine schöne und erlebnisreiche Zirkuswoche. Und wenn die Schulkonferenz dieses wieder beschließen sollte, kommt der Zirkus „Zaretti“ auch wieder an die Grundschule Wentorf.